The Bloody Benders – Mehr als nur Horror

The Bloody Benders – Mehr als nur Horror

2021 erwarten uns hammermäßige Horror-Filme, die wieder das Kribbeln und die Angst zurück in unsere Häuser bringen. Alleine auf die Straße gehen, sollte man dann vermeiden. Einer dieser interessanten Horror Produktionen ist The Bloody Benders. Der Film beinhaltet aber mehr nur bloßen Horror. Auch Western-Fans kommen auf ihre Kosten.
Der Horror startet Ende des 19. Jahrhunderts, mitten im Wilden-Westen. Die Handlung spielt in der Prärie. In einer kleinen Stadt, in der die Familie Benders einen Gemischtwarenladen mit Pension betreiben. Das der Film auf einer wahren Geschichte basiert, sei nur nebenbei erwähnt.
Es gibt bereits mehrere Verfilmungen zur Familie Bender, darunter auch eine blutige Dokumentation. Dieser neue Kinofilm, der uns 2021 erwartet, soll aber wesentlich brutaler als seine Vorgänger ausfallen.

Der Filmverlauf

Im Horror Film The Bloody Benders wird die Familie für einige bestialische Morde verantwortlich gemacht. John und Kate Bender leben mit ihren beiden Kindern abgeschieden in einer Pension. Die Handlung des Films spielt zwischen 1871 und 1873. Immer wieder wurden Reisende bestialisch ermordet. Schnell wird die Familie Bender als Schuldige erkoren. Die Morde wurden mit äußerster Brutalität verübt und auch teilweise so in diesem Film dargestellt. Eine brutale und poetische Geschichte mit Gruselfaktor erwartet den Zuschauer. Ungeklärt ist bis heute, was mit der Familie Bender passierte. Darüber gibt es keine Aufzeichnungen aus jener Zeit.

Die Personen

Produziert wurde der Streifen aufwendig in Mexiko, sowie den USA. Adam Robitel ist der Drehbuchautor und zugleich der Regisseur und soll das Drehbuch mehrere Male vollkommen umgeschrieben haben, damit der Horror noch viel mehr unter die Haut der Zuschauer geht. Der bekannte Produzent Guillermo del Toro hat sich mit diesem Projekt erstmals einem Westernfilm mit Horroreffekten gewidmet. Bekannt ist er aus Filmen wie Hellboy, Die goldene Armee und Blade II, sowie Pans Labyrinth.

Noch mehr Horror 2021

Durch Corona sind Horrorfilme beliebter denn je. Die Menschen wollen abschalten und da kommen neue Streifen 2021 gerade recht. Übrigens setzen auch andere mittlerweile auf diesen Effekt. Egal ob es sich um neue Games handelt oder zum Beispiel um Horror-Slots in Online Casinos, wie zum Beispiel bei JackpotCity. Ein wenig verwunderlich ist es schon, dass ausgerechnet das Casino bei seinen Microgames auf Horror setzt, bei den Spielern kommt das aber an. So bietet JackpotCity zum Beispiel NetEnt´s, Halloween und Universal Monsters auf seinen Slots an. Viele begeistert das so sehr, dass die Nutzerzahlen bei JackpotCity Online Casino im Horrorbereich regelmäßig steigen.
Freuen dürfen wir uns auf Conjuring 3, mit Ed und Lorraine Warren, die wieder zur Höchstleistung kommen. Auch Morbius kommt nächstes Jahr, in dem es um einen Biochemiker geht, der unter einer selten Blutkrankheit leidet. Bei seinen Versuchen infiziert er sich mit einer vampirähnlichen Krankheit…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.