Heavenly Creatures

Benutzeravatar
Spaulding
Beiträge: 104
Registriert: Sa Dez 26, 2015 12:13 am

Heavenly Creatures

Beitragvon Spaulding » Do Mär 24, 2016 9:49 am

Bild

Christchurch, Neuseelnad, zu Beginn der 1950er: Nach ihrem Wechsel an eine neue Schule machen die 15-jährige Juliet Hulme (Kate Winslet) und die wenig jüngere Pauline Parker (Melanie Lynskey) miteinander Bekanntschaft und merken schnell, dass sie Seelenverwandte sind. Von nun an sind sie nahezu unzertrennlich. Sie kreieren ihr eigenes Fantasiereich namens Borovnia, über das sie gemeinsam herrschen.

Die Eltern der beiden sehen ihre Beziehung zunehmend kritisch, während Juliet und Pauline immer häufiger Zuflucht in ihrer Vierten Welt suchen, eine Welt voller Musik und Kunst. Als Juliets Eltern sich trennen wollen, was bedeuten würde, dass Juliet Christchurch und somit Pauline verlassen müsste, greifen die zwei Mädchen zu drastischen Mitteln und schrecken selbst vor Mord nicht zurück …

Quelle: moviepilot.de


HEAVENLY CREATURES ist ein intensives Drama über zwei kreative und fantasievolle junge Mädchen, die sich durch die Freundschaft zueinander und durch die Konventionen außerhalb in einen Wahn verrennen, der am Ende schwere Konsequenzen hat.

Vor allem die schöne visuelle Umsetzung der Traumwelten der Mädchen prägt die gelungene Atmosphäre des Films. Überwiegend gute Schauspielleistungen und eine spannende Dramaturgie runden den Film ab und machen ihn sehenswert.
7/10
In der Not frisst der Teufel Scheiße!

Zurück zu „Drama, Komödien, Sonstige Filme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast