San Andreas

Benutzeravatar
DonKuahn
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jan 08, 2016 11:36 am

San Andreas

Beitragvon DonKuahn » So Jan 10, 2016 12:08 pm





San Andreas - Naja was soll man viel sagen... Die Welt steht mal wieder vor einer Katastrophe. Dieses mal Erdbeben entlang des San Andreas Graben.

Story - 3 von 5 Punkte
Die Story ist relativ flach gehalten, allerdings muss ich sagen das er mir besser gefallen hat als 2012.
Das liegt daran das bei 2012 versucht wird gelegentlich etwas Witz rein zu bringen was dann in den meisten Fällen eher dämlich wirkt.
Klar sind die Effekte bei 2012 viel spektakulärer, aber ich denke es liegt eher im Auge des Betrachters welchen Film er dann im Endeffekt besser findet.

Die schauspielerische Leistung hält sich auch in Grenzen. Dwayne "The Rock" Johnson macht meiner Meinung nach, da er ja mal eine ernste Rolle spielen muss, soweit einen guten Job. Die Liebesgeschichten, naja... überflüssig, wie immer.

Bild - 5 von 5 Punkte
Das Bild ist absolute Spitze, sehr detailliert und die Effekte sind erste Sahne!

Ton - 5 von 5 Punkte
Also der Ton ist für mich absolute Referenz! Schöne Bässe, nie übertrieben. Auch im Eifer des Gefechts sind die Stimmen immer klar. Wo ich mir noch nicht so ganz sicher bin sind die Atmos Effekte. Also entweder bin ich inzwischen so Dolby Upmixer verwöhnt durch andere Filme oder ich war so gefesselt das ich vielleicht gar nicht alles mitbekommen habe. Ich muss den Film nochmal einlegen, alle Boxen ausmachen bis auf die Atmos Boxen und das nochmal analysieren. Aber selbst wenn die Atmos Effekte nachher nicht vom Hocker hauen, volle Punktzahl.

Und meiner Meinung nach ist der Ton sogar besser als bei 2012. Bei 2012 sind viele Effekte einfach zu opulent, zu krass. Manchmal versteht man in dem Ganzen Gebrummel, Explosionen usw. kaum noch die Stimmen, alles überlagert irgendwie, dies ist bei San Andreas nicht der Fall!

Mein Fazit
Bombastisches visuelles Hollywood-Popkorn-Kino mit versuchtem Tiefgang.

Getestet wurde die deutsche 2D Version
Bild

Benutzeravatar
Skrotnic
Beiträge: 76
Registriert: Mi Dez 23, 2015 12:23 pm

Re: San Andreas (2015) [Action]

Beitragvon Skrotnic » So Jan 10, 2016 3:11 pm

Der lief vor kurzem auf Sky, fand die Vorschau Interessant, bin aber leider nicht dazu gekommen ihn zu schauen und in diversen Elektromarktketten ist er mir hin und wieder mal in die hände gefallen, aber ist mir im moment noch zu teuer. Mir ist Dwayne "The Rock" Johnson recht sympathisch, auch wenn mir jetzt nicht alle Filme von ihm unbedingt gefallen.

btw.: Falsches Forum :P :)

Benutzeravatar
DonKuahn
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jan 08, 2016 11:36 am

Re: San Andreas (2015) [Action]

Beitragvon DonKuahn » So Jan 10, 2016 6:36 pm

Wieso falsches Forum... Drama mit Horrorszenario

Benutzeravatar
Skrotnic
Beiträge: 76
Registriert: Mi Dez 23, 2015 12:23 pm

Re: San Andreas (2015) [Action]

Beitragvon Skrotnic » Mo Jan 11, 2016 1:52 pm

Dachte das ist ein Actionfilm, hast ja auch dahinter geschrieben.

Benutzeravatar
DonKuahn
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jan 08, 2016 11:36 am

Re: San Andreas (2015) [Action]

Beitragvon DonKuahn » Mo Jan 11, 2016 6:38 pm

Achso... stimmt ! Sorry

Benutzeravatar
BornBad
Beiträge: 76
Registriert: So Jul 17, 2016 5:37 pm

Re: San Andreas

Beitragvon BornBad » Di Jul 19, 2016 2:09 am

Hmm, 2012 war überzeugender von den Figuren her...

John Cusack als Verlierer auf ganzer Strecke der zum Helden wird und seine Familie rettet auf der einen Seite und The Rock auf der anderen...
Eigentlich hätte The Rock nur seine Augenbraue heben müssen und die San Andreas-Spalte hätte sich von alleine wieder geschlossen...
So hat man einen Heldenhaften Helden der wie zu erwarten Heldenhafte Taten vollbringt um seine (Ex-) Frau und seine Tochter Heldenhaft zu retten...
Wow, das hätte ich mal so garnicht erwartet...*gähn*

So bleibt nur "Hirn aus und sich über die Zerstörung freuen"...
Und wie nicht anders zu erwarten ist die Soundkulisse im oberen Bereich anzusehen bzw. anzuhören...


Zurück zu „Drama, Komödien, Sonstige Filme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast