From Dusk Till Dawn

Alles über Serien hier rein! Achtet bitte auf Spoiler und benutzt die entsprechende Funktion!
Forumsregeln
Bitte kennzeichnet Spoiler mit der entsprechenden Funktion im Texteditor!
Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 388
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

From Dusk Till Dawn

Beitragvon Sebastian » Mi Aug 24, 2016 9:42 pm

Seth Gecko und sein Bruder Richard werden von dem FBI und der texanischen Polizei nach einem Banküberfall, bei dem sechs Menschen starben, gesucht. Auf ihrem Weg nach Mexiko begegnen die Brüder dem Pastor Jacob Fuller und seiner Familie, welche sie als Geisel nehmen. Auf dem weiteren Weg nach Mexiko gelangen die zwei mit ihren Geiseln durch den Drogenboss Don Carlos in einen mysteriösen Stripclub, in dem zahlreiche Vampire arbeiten. Folglich müssen sie alle bis zum Sonnenaufgang um ihr Leben kämpfen.

Bisher gibt es zwei Staffeln. Die dritte ist bereits fertig, wurde aber noch nicht ausgestrahlt.




Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 388
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

Re: From Dusk Till Dawn

Beitragvon Sebastian » Fr Aug 26, 2016 4:27 pm

Alles in allem finde ich die Serie sehr unterhaltsam. Die erste Staffel ist eine Art Remake des ersten Films, mit einigen Änderungen und Neuerungen in den letzten Folgen. Richard Geko, Sexmachine und ein paar andere überleben als Vampir und machen es dann Fortan den "Guten" schwer, oder hegen fiese Rachepläne. Auch wurden einige mystische Elemente hinzugefügt.
Die Serie ist grandios besetzt (z.B. Jesse Garcia, Jake Busey, Robert Patrick, Don Johnson, Wilmer Valderrama, Danny Trejo, Tom Savini) und an den Dialogen merkt man deutlich, dass Quentin Tarantino teilweise an den Drehbüchern mitgearbeitet hat. Auch Regisseur und Produzent Robert Rodriguez hat es sich nicht nehmen lassen bei vielen Episoden auf den Regiestuhl Platz zu nehmen, wie auch u.a. Fede Alvarez (EVIL DEAD) und Dwight H. Little - die Liste der Regisseure wirkt auf Horrorfans sehr vertraut...
Die Metzelorgie im 'Titty Twister' wurde am Ende der ersten Staffel noch einmal getoppt, in dem man eine Kettensäge ins Spiel bringt. :D Leider verglühen die toten "Vampire" (eigentlich sind es Schlangenviechers) recht BLADE-artig. Das sieht aber auch ganz schick aus.

Viel Blut, lässige Gangster-Dialoge, stylische Kameraeinstellungen, viele bekannte Schauspieler, Musclecars... und die Geschichte des ersten Films wird interessant weiter gesponnen. Mir gefällt die Serie recht gut, auch wenn sie es nur knapp nicht in meine aktuelle Top 10 schafft. Die zweite Staffel wird leider etwas verwirrend, weil es mehrere Handlungsstränge gibt und diese ab und zu auch etwas zeitversetzt spielen.


Zurück zu „Serien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast