Hannibal

Alles über Serien hier rein! Achtet bitte auf Spoiler und benutzt die entsprechende Funktion!
Forumsregeln
Bitte kennzeichnet Spoiler mit der entsprechenden Funktion im Texteditor!
Benutzeravatar
Skrotnic
Beiträge: 76
Registriert: Mi Dez 23, 2015 12:23 pm

Hannibal

Beitragvon Skrotnic » Mi Dez 23, 2015 1:09 pm

Original von moviepilot.de
Die US-amerikanische Psychothriller-Serie Hannibal konzentriert sich auf die Zusammenarbeit ihrer titelgebenden Hauptfigur mit dem FBI. Konkret handelt es sich dabei um den Psychiater Dr. Hannibal Lecter (Mads Mikkelsen), der dem FBI-Agenten Will Graham (Hugh Dancy) bei der Jagd auf einen Serienmörder unterstützen soll. Sie beide arbeitet engagiert an dem außergewöhnlichen Fall. Doch je weiter die Entwicklungen voranschreiten, desto gefährlicher wird die Situation. Was Will nämlich nicht weiß, ist die Tatsache, dass Hannibal sozusagen ein Doppelleben führt. Während er sich im gesellschaftlichen Umgang mit Menschen als kultivierter, zivilisierter und äußerst sozialer Kollege präsentiert, verbirgt sich hinter der makellosen Fassade ein unheimlicher Abgrund: Hannibal ist seines Zeichens selbst ein Serienkiller mit einer äußerst stark ausgeprägten Tendenz zum Kannibalismus. Er liebt es, seine Opfer auseinanderzunehmen und im Anschluss deren Organe genüsslich mit einem erlesenen Wein zu verzehren. Die spannende Frage ist, wie lange wird Hannibal dieses Hobby geheim halten können?




Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 388
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

Re: Hannibal

Beitragvon Sebastian » Mi Dez 23, 2015 7:41 pm

Ich habe zwei Staffeln gesehen und die dritte steht noch aus. Kann man sich gut anschauen, aber mir fehlt irgendwie das gewisse Etwas. Sehr spektakulär wurden die Mordschauplätze, bzw. Mordopfer inszeniert. Ich war allerdings noch nie ein DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER-Fan, jedoch ein großer Bewunderer von Mads Mikkelsens Schauspielkünsten. Bei Serien brauche ich immer auch irgendwie eine Fantasiewelt oder historische Ereignisse. Ich schaue sehr wenig, was im Hier und Jetzt spielt. Und der Blick in die Seele eines Psychokillers reizt mich als Thema leider nicht mehr so, wie es vielleicht noch vor 15 Jahren der Fall war... Aber kann man durchaus empfehlen und ich verstehe absolut, warum die Serie so erfolgreich ist und so gerne geguckt wird. :)

Benutzeravatar
Skrotnic
Beiträge: 76
Registriert: Mi Dez 23, 2015 12:23 pm

Re: Hannibal

Beitragvon Skrotnic » Mi Dez 23, 2015 9:05 pm

Finde ich eine der besten Serien die ich geschaut hab, hab gerade die erste Staffel durch und die zweite soll das ja noch mal toppen.

Bibob
Beiträge: 48
Registriert: Mi Dez 23, 2015 4:39 am

Re: Hannibal

Beitragvon Bibob » Fr Dez 25, 2015 8:55 am

Soweit ich weiß ist die Serie aber leider eingestellt worden.

Benutzeravatar
Skrotnic
Beiträge: 76
Registriert: Mi Dez 23, 2015 12:23 pm

Re: Hannibal

Beitragvon Skrotnic » Fr Dez 25, 2015 1:39 pm

Ja, aber erst nach der 3. Staffel.

Benutzeravatar
DonKuahn
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jan 08, 2016 11:36 am

Re: Hannibal

Beitragvon DonKuahn » Mi Jan 20, 2016 12:20 pm

Für mich eine der besten Serien überhaupt... Die Schauspieler sind super und Mads als Hannibal absolut Genial.
Die dritte Staffel hinkt allerdings am Anfang unnötigerweise etwas.

Schade das es keine vierte Staffel geben wird... Leider!

horror1966
Beiträge: 214
Registriert: Di Feb 02, 2016 5:47 pm

Re: Hannibal

Beitragvon horror1966 » Do Feb 18, 2016 6:50 pm

Habe gerade die finale dritte Staffel gesehen und bin am Ende doch ein wenig enttäuscht. Hier mangelt es wirklich an Ideen und man bekommt in 13 Episoden lediglich eine Art Zusammenfassung aus den Filmen "Hannibal" und "Roter Drache" serviert. Das Ganze wurde zwar ganz interessant in Szene gesetzt, ist meiner Meinung nach jedoch kein würdiger Abschluss einer ansonsten erstklassigen Serie.

Jack'o'Lantern
Beiträge: 20
Registriert: Do Dez 31, 2015 6:20 pm

Re: Hannibal

Beitragvon Jack'o'Lantern » Mo Okt 24, 2016 8:24 pm

Soweit ich weiß lag es damals an den Streiks der Drehbuchautoren in Hollywood das es ein Aus nach der dritten Staffel gab.

Als man hätte weiterdrehen/produzieren konnte, waren die Darsteller bereits anderen Verträgen verpflichtet. Ist wohl dumm gelaufen.

Mir gefiel die Serie allein von der Optik.
Einfach phantastisch...
Zwar ist die dritte Staffel tatsächlich eine Neuinterpretation von "Roter Drache", diese wurde aber sehr gut in Szene gesetzt.

An die erste Staffel in Punkto hypnotischen Alptraumbildern - die mich besonders beeidruckt haben - kommen aber beide Fortsetzungen nicht heran.

Jedoch blieben die Spannung, die fast in quälender Langsamkeit aufgebaut wird sowie die düstere, kontrastreiche Bildgewalt erhalten, was eben diese Serie auszeichnet und zu etwas Besonderem macht...
Jack'o'Lantern II - Die Rückkehr


Zurück zu „Serien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast