Project Zomboid (PC)

PC, Playstation, Xbox, WiiU usw. alles hier rein!
Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 388
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

Project Zomboid (PC)

Beitragvon Sebastian » Mo Dez 28, 2015 8:13 pm

PROJECT ZOMBOID ist wohl das härteste Zombie-Survivalspiel welches mir bisher untergekommen ist. Man darf sich nur nicht von der recht niedlichen Grafik täuschen lassen. Man kann nicht gewinnen, nur möglichst lange überleben. Der Clou an der Sache ist, dass es direkt nach dem Ausbruch der Zombiedemie noch Strom, fließend Wasser und jede Menge frische Waren in den Supermarktregalen gibt. Doch letztere vergammeln nach wenigen Tagen oder Wochen, der Strom fällt irgendwann aus und dann funktionieren irgendwann auch die Pumpen der Wasserwerke nicht. Also muss man sich vorbereiten und möglichst viel über das Überleben lernen. Das tut man mit Hilfe von Büchern, z.B. über Fischerei, Jagd, Heimwerkern oder das Kochen. Natürlich ist ein großer Vorrat an quasi unverderblichen Lebensmittel zu Beginn wichtig. Irgendwann gibt es nur nichts mehr in den fiktiven Städtchen Muldraugh und West Point (es gibt auch andere, gemodete Maps). Das Kämpfen gegen die Untoten ist extrem schwer und das Waffenhandling benötigt einige Übung. Es gibt sogar Jahreszeiten und die Natur überwuchert mit den Monaten die Umgebung...

Wer gerne eine virtuelle, sehr realistische (bis auf die Grafik) Zombiedemie erleben möchte, der kann mit Hilfe von Steam einfach mal einen Blick in die Demo werfen und ggf. die schmalen 10-15€ bei Gefallen investieren. Wenn einem das Spielprinzip gefällt, dann spielt man definitiv einige Stunden...




Benutzeravatar
Skrotnic
Beiträge: 76
Registriert: Mi Dez 23, 2015 12:23 pm

Re: Project Zomboid (PC)

Beitragvon Skrotnic » Di Dez 29, 2015 1:22 pm

Das könnte mich eventuell sogar mal wieder für das Zombiesetting in Spielen begeistern, hab ich schon auf meiner Liste stehen.

Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 388
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

Re: Project Zomboid (PC)

Beitragvon Sebastian » Di Dez 29, 2015 2:40 pm

Für Coop bzw. auch PVP muss man halt irgendwo online spielen. Ich hatte mal einen kleinen Server für mich und Kumpelz, aber dann kam immer irgendwas wie ARMA 3 EPOCH oder ARK dazwischen. Man kann PROJECT ZOMBOID auch offline und alleine spielen und dabei sehr viele Spieleinstellungen vornehmen, wie z.B. Ressourcen, Wetter, Anzahl und Respawnrate der Zombies etc... Das ist schon eine kleine Wissenschaft für sich, so kann man das Spiel aber so spielen wie es einem am meisten Spaß macht. Feierabendspieler können es sich dann also vereinfachen, wohingegen Vielspieler es vielleicht lieber bockschwer und realistischer mögen. ^^

Benutzeravatar
Skrotnic
Beiträge: 76
Registriert: Mi Dez 23, 2015 12:23 pm

Re: Project Zomboid (PC)

Beitragvon Skrotnic » Di Dez 29, 2015 3:37 pm

Ich werd mir mal die Demo runterladen und anzocken. Würde wohl eher den Einzelspieler bevorzugen, ich arbeite zur Zeit Nachts und dort hab ich unglaublich schlechten Internetempfang, über meinen Stick geht da leider gar nichts, von daher auch kein Onilnezocken :cry: :x .

Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 388
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

Re: Project Zomboid (PC)

Beitragvon Sebastian » Di Dez 29, 2015 4:19 pm

Im Multiplayer ist halt das große Problem, dass wenn jemand auf dem Server spielt, dann läuft auch die Zeit normal weiter und man kommt dann 2 Tage später mal wieder online und plötzlich ist der Strom weg und alle Lebensmittel vergammelt. Das hat meist einen recht raschen Tod zur Folge. :D Alleine zocken hat schon Vorteile, zusammen macht es aber auch übel Laune, wenn man halt konsequent zusammen spielt.


Zurück zu „Videospiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast