Game-News: Friday the 13th – Release

Game-News: Friday the 13th – Release

Wolltet ihr nicht schon immer mal selbst Teil der Freitag der 13.-Filme sein, hattet aber keine Lust dabei zu sterben? – Dann ist vielleicht Friday the 13th: The Game genau das richtige für einen wohligen, feierabendlichen Adrenalinkick:

In bester Tradition von Left 4 Dead und Evolve treten in diesem Third-Person Horrorspiel bis zu 8 Spieler gegeneinander an, von denen einer die Rolle des bekannten Slashers ‚Jason Voorhees‘ übernimmt und versucht den Teenagern im berühmt berüchtigten ‚Camp Crystal Lake‘ auf möglichst brutale Art und Weise den Gar auszumachen. Die Teenager ihrerseits müssen versuchen Jason bei seinem Vorhaben zu behindern – natürlich auch um zu überleben und die Runde zu gewinnen – und schlussendlich zu fliehen. Dabei stellen sie z.B. Fallen oder sammeln Benzin, um ein Auto zu tanken, und dürfen sich dabei nicht von Jason erwischen/töten lassen. Natürlich können sie dem Slasher auch mit Waffengewalt zu Leibe rücken, er kann allerdings nicht endgültig getötet werden (das haben Slasher halt so an sich)… Ein einfaches, aber scheinbar sehr spaßiges und kurzweiliges Konzept.

Veröffentlich wird das ursprüngliche Crowdfunding Projekt am 26. Mai 2017, auf dem PC über die Plattform Steam, auf der Xbox One und der Playstation 4.
Ob das Spiel letztendlich halten kann was es verspricht, das sehen wir dann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*